Stacks Image 9
Stacks Image 23

AktuellesNeu


Stacks Image 1637

Stadtgespräch: Hamed Abboud und seine versteckten Geschichten

Foto: © F. Jana Madzigon - Zugegeben, wir haben noch kulturellen Nachholbedarf. Wir hoffen: Sie auch! Für ein kleines Publikum hatten wir kürzlich bereits geöffnet. Es war die Nachholveranstaltung für den mehrmals verschobenen Termin mit der Schauspielerin Esther Esche. Heute möchten wir Sie sehr herzlich zu den sechsunddreißigsten Finsterwalder Stadtgesprächen einladen, und zwar mit dem Schriftsteller Hamed Abboud. 
Mehr...
Esther Esche, Foto: © Ev-Katrin Weiß - Romane Montoux-Mie, Foto: © RSB

Stadtgespräch: Der Hase im Rausch spielt Cello - Esche liest Esche

Fotos: © Ev-Katrin Weiß / RSB - Endlich ist es soweit: Mehr als zwei Jahre nach der ersten Einladung finden in wenigen Wochen die Finsterwalder Stadtgespräche mit der Schauspielerin Esther Esche statt. Mehrfach mussten wir den Termin aufgrund von COVID-19 leider verschieben. Wir alle hatten sehr gehofft, dass diese Veranstaltung bereits früher stattfinden kann.
Mehr...
Zoya Nevgodovska, Foto: © Zoya Nevgodovska

Ukrainische und internationale Musiker für den Frieden

Foto: © Zoya Nevgodovska - Über 25 ukrainische und internationale Künstler musizieren am 19.03.2022 um 20 Uhr in der Berliner Philharmonie. Die Initiative zu diesem musikalischen Zeichen für den Frieden stammt von einem Netzwerk aus Künstlern der Ukraine und in Berlin lebenden Musikern. Gemeinsam spielen sie ohne Gage. Der Erlös geht als Spende an die Ukraine Nothilfe des DRK.
Mehr...
Frank Fröhlich, Foto: © Sebastian Schiller

Wenn ich zwei Vöglein wär - Das literarische Werk von Ringelnatz

Foto: © Sebastian Schiller - Stolz schritt er an seinem Lehrer vorbei und sagte schelmisch: "Ich habe mich tätowieren lassen!" Danach folgte, was er hätte wissen können und wohl auch folgen musste. Der Schüler flog von der Schule, dem Königlichen Staatsgymnasium in Leipzig. Es mag dabei eine nicht unwesentliche Rolle gespielt haben, dass er das Schulgelände zwecks Tätowierung unerlaubt verlassen hatte. Tatsächlich fremdelte er aber schon länger mit der kaiserzeitlichen Pädagogik und sie mit ihm.
Mehr...
Rolf Becker und Frank Fröhlich, Foto: © Sabine Wietschorke

Stadtgespräch: Lesevergnügen mit Ringelnatz und Rolf Becker

Foto: © Sabine Wietschorke - "Ich bin so knallvergnügt erwacht…", wer kann das in den vergangenen anderthalb Jahren von sich selbst schon behaupten? Vermutlich die wenigsten. Doch mit Ihnen gemeinsam wollen wir uns die Leichtigkeit des täglichen Lebens ein Stückchen zurückerobern. Was bietet sich mehr an, als hierfür auf einen ganz Großen in diesem Fach zurückzugreifen. Einer, der unvergessen ist und uns mit diesen sowie anderen heiteren Versen bis heute in seinen Bann zieht.
Mehr...
Sebastian Schiller und Pia Volk, Foto: © Sebastian Schiller

Livestream: Wundersame Orte aus dem Geschichtsbuch

Foto: © Sebastian Schiller - "Ein bisschen kitschig, oder?" sagt Pia Volk, wobei offen bleibt, ob das tatsächlich als Frage oder eher als Feststellung gemeint ist. Gerade hat sie im Livestream der Finsterwalder Stadtgespräche die dritte Geschichte aus ihrem Buch vorgelesen. Eigentlich sind es Erzählungen, die sie recherchiert und aufgeschrieben hat. Ein "Fremdenführer für Einheimische" lautet der Untertitel ihres Buches (Leseprobe hier), welches im März erschienen ist. Es ist ihr zweites Buch. Ihre Leser wissen bereits, dass Volk sehr gerne reist und, wie sie das am liebsten tut.
Mehr...
Sebastian Schiller und Bastian Berbner, Foto: © Sebastian Schiller

Livestream: Brücken bauen bis hinein ins Feindesland

Foto: © Sebastian Schiller - In einer kurzweiligen DEFA-Komödie aus dem Jahr 1974 spielt sich gleich zu Beginn folgende Szene ab. Aus Dresden kommend halten der Fernfahrer Fred, gespielt von Manfred Krug, und sein Mitfahrer an einer Landstraße, um einen Anhalter nach seinem Ziel zu fragen. Sie hätten ihn wohl mitgenommen, wenn er nicht mit seiner Jacke ein Halteverbotsschild scheinbar absichtlich verdeckt hätte. Wenige Meter hinter der tschechoslowakischen Grenze treffen sie erneut auf den Tramper. Diesmal jedoch mit angeklebtem Bart.
Mehr...
Bastian Berbner, Foto: © privat - Pia Volk, Foto: © Jacobi Dahm

Die Entdeckung der Freundlichkeit und kurioser Orte

Fotos: © privat / Jacobi Dahm - Der ganze Alte Warenspeicher von "Ad. Bauer's Wwe." liegt bleiern in Pandemie bedingter Ruhe. Der ganze Warenspeicher? Nein! Denn wir haben weitere interessante Folgen der Finsterwalder Stadtgespräche für Sie vorbereitet. Seit einem Jahr nun schon suchen viele Menschen ein Stück der gewohnten Normalität. Dabei sind wir teils sehr ungeduldig, teils sehr genügsam geworden. Selbst kleine Erleichterungen können ein Erfolgserlebnis sein. Unsere beiden nächsten Gäste waren bei ihrer Suche durchaus erfolgreich.
Mehr...
Flugzeug HH 1 gebaut von Hugo Häusler und Fritz Holl in Finsterwalde 1910, Foto: © Unbekannt

Über das lange Warten auf den Abflug

Foto: © Unbekannt - Das Fliegen ist ein Sinnbild für den großen Traum der Menschen nach Freiheit, Reisen und Beweglichkeit. Dank der Flugtechnik entzieht sich das Fliegen jeglicher Anziehungskräfte. Die übliche Reiseflughöhe beträgt 35.000 - 40.000 Fuß, was etwa 10.000 - 13.000 Metern entspricht und damit unterhalb des gerade diskutierten COVID-19 konformen Bewegungsradius von 15 Kilometern um den Wohnort liegt.
Mehr...
Sebastian Schiller und Hans Pleschinski, Foto: © Sebastian Schiller

Livestream: Literarischer Reigen am Düsseldorfer Hofe

Foto: © Sebastian Schiller - Thomas Mann und Gefolge trafen ein, jedoch war die Stimme des Literaturnobelpreisträgers bei der Ankunft im Düsseldorfer Nobelhotel, dem Breidenbacher Hof, arg beeinträchtigt. Vermutlich ein leichter Infekt, zugezogen in der benachbarten Domstadt, an der sich die Düsseldorfer schon immer gerne rieben. Statt seiner sprach Tochter Erika ein paar freundliche Worte als Dank beim Empfang im Hotel und zum Auftakt des Besuchs in der Stadt.
Mehr...
 Seite 1 / 6 

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.