AktuellesNeu


Hannes Jaenicke, Foto: © Jürgen Bauer

Stadtgespräch-Jubiläum mit Hannes Jaenicke

Foto: © Jürgen Bauer - Mit ein wenig Glück waren Sie dabei, als Iris Berben im November von ihrer großen Leidenschaft, der wundersamen Stadt Jerusalem, erzählte. In der "Lausitzer Rundschau" war eine sehr schöne Zusammenfassung des Abends zu lesen. Artikel »

Der Frühling ziert sich noch ein wenig und der nächste Gast der "Finsterwalder Stadtgespräche" steht noch nicht in der Tür, aber zumindest schon einmal fest. Dieses Mal handelt es sich sogar um ein kleines Jubiläum. Wir möchten Sie ganz herzlich zu den dreißigsten Stadtgesprächen einladen. Am Sonnabend, 16. Juni, um 19 Uhr, wird der Schauspieler und Dokumentarfilmer Hannes Jaenicke zu Gast sein.

Wenngleich sein erster Film im Jahr 1984 "Abwärts" hieß (YouTube, bitte unbedingt Sonnenbrille und Kopfhörer beachten), ging es mit seiner Schauspielerkarriere anschließend steil aufwärts. Heute ist Hannes Jaenicke darüber hinaus ein gefragter Dokumentarfilmer, bekannter Umweltaktivist und Bestseller-Buchautor. In Finsterwalde wird er sein neuestes Buch "Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche - Warum wir dringend Helden brauchen" vorstellen und anschließend für Fragen zur Verfügung stehen (Buch und Leseprobe hier). Jaenicke lebt abwechselnd am Ammersee und in Los Angeles mehr zur Biografie »

Für das leibliche Wohl wird wie immer mit einem festlichen Buffet auf der sieben Meter langen und über hundert Jahre alten Jugendstil-Ladentheke gesorgt. Die musikalische Einrahmung erfolgt durch Schüler der Musikschule des Landkreises.

Aufgrund der sehr begrenzten Platzanzahl wird um eine Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 13. Juni, gebeten. Nach dem Vorbild ähnlicher Veranstaltungen erheben wir für diesen Abend einen Beitrag in Höhe von € 30,00 pro Person. Erstmals seit 18 Jahren haben wir den Betrag ab diesem Jahr leicht angehoben. Ein etwaiger Erlös geht an einen sozialen oder kulturellen Zweck in Finsterwalde. Zur Anmeldung »

Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf beim Sängerstadtmarketing e.V. (Markt 1 in 03238 Finsterwalde, Tel. 03531 717830) erhältlich. Anreisende Gäste erhalten die Karten gerne bei uns auf Anfrage per Post.

Im Übrigen haben wir in den letzten Monaten unsere Webseite vollständig überarbeitet. Vielleicht haben Sie / Ihr Lust, darin ein wenig zu schmökern? Dann am besten gleich hier und jetzt starten »
Zurück
16.12.18
© 2018 Ring-Café Finsterwalde Kontakt